Kathleen S. (31), -5 Kg mit dem MetaCheck

Jahrelang hatte Kathleen sich gefragt: Warum nehme ich nicht ab? und alles versucht, um ihre Pfunde loszuwerden. Trotz aller Bemühungen machte sich kein Erfolg sichtbar. Auch nicht, wenn sie sich die Seele aus dem Leib rannte oder wie ihre gertenschlanke Bodybuilding-Freundin fast komplett auf Kohlenhydrate verzichtete und sich besonders fett- und eiweißreich ernährte. „Ich habe mich unwohl gefühlt, war aufgeschwemmt und habe sogar zugenommen – hatte mit meinen 1,73 Meter deutlich mehr als 80 Kilo auf der Waage“, erinnert sich die Arztassistentin. Dann hörte sie, dass Bekannte und Promis wie Jessica Alba mit einer Gen-Diät das richtige Ernährungskonzept für sich gefunden hatten. Eine einfache Speichelprobe, und schon können die individuellen Stoffwechselveranlagungen bestimmt werden, heißt es. Der eine kann gut Fleisch verwerten, der andere Nudeln und Kartoffeln: Kathleen ist laut dem Auswertungsergebnis der Stoffwechselanalyse Meta-Typ Delta, kann also Kohlenhydrate und Fette gut verarbeiten, muss jedoch Proteine im Ernährungsplan eher reduzieren. Außer ihrem Meta-Typen erfährt sie in ihrem Analyseergebnis außerdem ihren Sport-Typen: Kathleen ist ein reiner „Schnellkrafttyp“, der nicht durch Walken oder Joggen, sondern durch Intervall- und Hantel-Training mit kurzen Sätzen die effektivsten Abnehmerfolge erzielt.

Mit diesem Meta-Typ gerechten Ernährungs- und Fitnessplan gelang ihr endlich die sensationelle Verwandlung und die Kilos purzelten. „Pizza und Croissants habe ich mir dabei natürlich verkniffen“, erklärt sie, „aber abends um zehn konnte ich locker noch Süßkartoffeln mit etwas Quark essen – und habe dennoch abgenommen.“ Innerhalb von einem Jahr hat die junge Frau ihre Konfektionsgröße von 42/44 auf 36/38 heruntergeschraubt. Auf der Waage seien das zwar kaum mehr als fünf Kilo – aber die interessiere sie eh nicht mehr. Auf den Body komme es an. Muskeln statt Fett war ihr Motto. Ihr hat die DNA-Analyse MetaCheck von CoGAP auf ihrem Weg zu einem gesunden und nachhaltigen Abnehmen sehr viel gebracht.  Auch die Sporthochschule Köln steht der Gen-Diät MetaCheck nach einer Befragung von Probanden positiv gegenüber.

0
No tags